Straße zwischen Wolfertschwenden und Thal ab 24.4.2017 gesperrt

21.4.2017 Landkreis Unterallgäu. Weil bei der Firma Multivac eine Verkehrsinsel errichtet wird, ist die Äußere Bahnhofsstraße (Kreisstraße MN 19) zwischen Wolfertschwenden und Bad Grönenbach-Thal von Montag, 24. April, bis Freitag, 12. Mai gesperrt.

Das teilt die Straßenverkehrsbehörde am Landratsamt Unterallgäu mit.

Der Verkehr wird umgeleitet.

Die Umleitung ist ausgeschildert.

Werbung: