Straßensperrung bei Markt Rettenbach ab 24.8.2016

19.8.2016 Landkreis Unterallgäu. Die Verbindungsstraße westlich von Markt Rettenbach zwischen dem jetzigen Ausbauende bei Ölbrechts und westlich Eheimer Säge wird erneuert. Deshalb ist dieses Teilstück von Mittwoch, 24. August, bis voraussichtlich Freitag, 18. November, gesperrt.

Die Umleitung erfolgt ab Ottobeuren über Attenhausen, Frechenrieden, Gottenau, Markt Rettenbach und umgekehrt.

Der Linien- und Schulbusverkehr wird während der Sperrung aus Richtung Ottobeuren nur bis zur Haltestelle bei Betzisried/Hofs aufrechterhalten. Dies teilte das Staatliche Bauamt in Kempten mit.

Werbung: