Tag Archives: Berge

Landkreis Lindau (Bodensee) – Viele Facetten auf kleinem Raum

28.7.2021 Lindau (Bodensee). Berge und Wasser, landschaftliche Idylle und breite Erlebnisvielfalt, würziger Käse und frisches Obst, Westallgäu und Lindauer Bodensee. In der neuen App „FacettenReich“ präsentiert der Landkreis Lindau (Bodensee), was ihn so besonders macht.

Kontrastreich ist auch das Programm des Landkreises in den kommenden zwei Wochen auf der Gartenschau „Natur in Lindau“.

In der neuen Landkreis-App „FacettenReich“, die in den App-Stores von Google und Apple erhältlich ist, verschmelzen die reale und die virtuelle Welt zu einem einzigartigen Erlebnis.

Vor den Augen des Nutzers erwachen die Inhalte an fünf Stationen im Landkreis zum Leben und geben einen spannenden Einblick in die Facetten, die die Region so besonders machen.

Nutzer können zum Beispiel erleben, wie köstlicher Heumilchkäse hergestellt wird, schauen den Obstbauern bei ihrer Arbeit über die Schulter, besuchen einen virtuellen Kräutergarten und finden spannende Tipps für weitere Aktivitäten.

Die App, die von dem Fachbereich Kreisentwicklung gemeinsam mit der Online-Agentur virtiv – Melzer & Mischner GbR entwickelt wurde und deren Umsetzung durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) gefördert wird, kann auch am Regionalbeitrag auf der Lindauer Gartenschau getestet werden.

Wer die App vor dem Besuch installiert, kann über die große Karte an der Wand des Landkreis-Pavillons einen ersten Eindruck von den Inhalten an den Stationen gewinnen.

Am Regionalbeitrag präsentiert der Landkreis ein vielfältiges, durch regionale Akteure gestaltetes Programm. In den Themenwochen „KontrastReich“ zwischen dem 29.07. und dem 11.08. gewähren regionale Obstbauern und Brennereien Einblicke in die Kunst des Destillierens.

Eine Allgäuer Kräuterfrau bereitet mit interessierten Gästen ein köstliches Kräutersalz zu. Und beim Fachvortrag „Altes Streuobst – neu entdecken“ erfahren Interessierte Wissenswertes rund um die Sortenvielfalt im heimischen Obstbau.

Ein ganz besonderes Highlight ist der Thementag „Whisky vom Bodensee“ am Samstag, 7.8. 2021, Vier Kleinbrenner vom See bis ins Allgäu stellen am Regionalbeitrag des Landkreises und auf der Radio-7-Terrasse ihr „Flüssiges Gold“ vor.

Diese und viele weitere Veranstaltungen auf dem Gelände, am Regionalbeitrag und an den Satellitenstandorten finden sich unter www.lindau2021.de/events/

Werbung:

30.5.2021 – Mehrere Einsätze auf dem Bodensee

31.5.2021 Nonnenhorn/Lindau. Am Sonntagmittag erreichte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben/Südwest in Kempten der Notruf eines manövrierunfähigen Motorbootes aus Konstanz, das sich zwischen Wasserburg und Nonnenhorn befand.

Aufgrund des ablandigen Nordostwindes war bereits für den gesamten Bodensee Starkwindwarnung ausgelöst worden.

Auf der Anfahrt zu dem manövrierunfähigen Motorboot wurde ca.… Mehr

Bad Hindelang startet in die Sommersaison 2021

21.5.2021 Bad Hindelang (dk). Über ein halbes Jahr saßen in Bad Hindelang (Allgäu) Hoteliers, Gastgeber, Hüttenwirte, Bergbahnen, Gastronomen, Einzelhändler und weitere touristische Leistungsträger im Corona-Lockdown fest – darunter viele Auszubildende und junge Fachkräfte wie etwa Köche, Kellner, Servicekräfte oder Restaurantfach- und Hotelfachleute.… Mehr

TV-Tipp 31.5.2021: Mein Bayern, Dein Bayern – Der perfekte Ausflug

Montag, 31. Mai 202120:15

TV-Tipp am Montag, 31.5.2021, um 20:15 Uhr, im Bayerischen Fernsehen: Mein Bayern, Dein Bayern – Der perfekte Ausflug

Welche/r Gastgeber/in organisiert den besten Ausflug in seiner Heimat? Unentdeckte Lieblingsplätze, Insider-Tipps zu regionalen Schmankerln und jede Menge Spaß – darum geht es in „Mein Bayern, Dein Bayern – Der perfekte Ausflug“.… Mehr

TV-Tipp 31.5.2021: Daheim in… Bad Hindelang

Montag, 31. Mai 202121:00bis21:45

TV-Tipp am Montag, 31.5.2021, um 21:00 Uhr, im Bayerischen Fernsehen: Daheim in… Bad Hindelang

Die Allgäuer Berge um Bad Hindelang zählen zu den „Edelsteinen der Alpen“ – ein schützenswertes Kulturerbe. Mit dem „Ökomodell Hindelang“ hat sich die Gemeinde ein einmaliges Konzept geschaffen, welches in der aktuellen Diskussion um das Bienensterben wieder an Bedeutung gewinnt.… Mehr

Memmingen und Unterallgäu erhalten Impfstoff-Sonderkontingente

12.5.2021 Memmingen. Gespräch zwischen Oberbürgermeister Schilder, Landrat Eder und Gesundheitsminister Holetschek: Konkrete Unterstützung aus dem Ministerium.

Jeweils rund 1.600 zusätzliche Impfdosen erhalten die Stadt Memmingen und der Landkreis Unterallgäu als Sonderkontingent durch das bayerische Gesundheitsministerium. Dazu hat auch ein Gespräch zwischen Landrat Alex Eder, Oberbürgermeister Manfred Schilder und Gesundheitsminister Klaus Holetschek beigetragen, um das OB Schilder und Landrat Eder aufgrund der aktuell sehr hohen Inzidenzwerte in beiden Kommunen gebeten hatten.… Mehr

Wintersaison 2021 im Allgäu beendet

14.3.2021. Die großen Wintersportgebiete im Allgäu haben die Wintersportsaison 2020/2021 für beendet erklärt – ohne dass sie überhaupt stattgefunden hat.

Die positive Nachricht: Die Saisonkarten behalten ihre Gültigkeit, bzw. werden erstattet.

Kurzinterview mit Cedric:

AT: Du hast es vorausgesagt: „Eine Wintersaison 2020/2021 im Allgäu wird es nicht geben“.Mehr

Fortsetzung der Erneuerung der Allee an der Alten Steige in Oberbeuren

8.2.2021 Kaufbeuren. Die Allee an der Alten Steige in Oberbeuren ist ein ganz besonderer Ort. Viele Spaziergänger und Radfahrer genießen dort regelmäßig die Natur und die Aussicht über die Stadt und in Richtung Berge.

Im Jahr 2018 musste damit begonnen werden die Bäume der Allee auszutauschen: Die ursprünglichen Bäume sind Pappeln, die vor etwa sechzig bis siebzig Jahren gepflanzt wurden.… Mehr

Vogelgrippe: Einschränkungen für Geflügelhalter im Oberallgäu

8.2.2021 Landkreis Oberallgäu. Die hochansteckende Geflügelpest („HPAI“) breitet sich in Europa und Deutschland immer weiter aus. Derzeit ist ein dynamisches Infektionsgeschehen in Norddeutschland mit aktuell hunderten Infektions-Nachweisen bei Wildvögeln sowie auch bei Hausgeflügel mit starker Ausbreitungstendenz nach Süden zu beobachten.

Das Risiko der Ausbreitung in Wasservogelpopulationen und des Eintrags sowie der weiteren Verbreitung in Geflügelhaltungen und Vogelbeständen (z.B.… Mehr

3.2.2021 – Geflügelpest: Verstärkt auf Hygiene achten

3.2.2021 Landkreis Unterallgäu. Um ihre Tiere vor der Geflügelpest zu schützen, müssen auch die Geflügelhalter im Unterallgäu zusätzliche Hygienemaßnahmen beachten. Das Landratsamt hat hierzu entsprechend einer Anordnung des bayerischen Umweltministeriums eine Allgemeinverfügung erlassen.

Zu den Maßnahmen zählt beispielsweise, dass betriebsfremde Personen die Ställe nur mit Schutzkleidung betreten dürfen und die Ställe nach jedem kompletten Austausch der Tiere gründlich gereinigt und desinfiziert werden.… Mehr