Tag Archives: Veranstaltungen

Elterncafé in Mindelheim stellt auf Online-Angebot um

19.1.2021 Landkreis Unterallgäu. Im Elterncafé in Mindelheim bekommen Familien normalerweise viele Tipps und können sich austauschen.

Aufgrund der Corona-Pandemie kann das Treffen derzeit aber nicht stattfinden. Deshalb bieten die Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) und die Schwangerenberatung am Unterallgäuer Landratsamt in Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten die Veranstaltung jetzt einmal im Monat online für Unterallgäuer Eltern an.

Los geht’s am Dienstag, 2. Februar, von 19 bis 20:30 Uhr mit dem Thema „Mit Bewegung die Welt erobern“.

Es handelt sich dabei um einen Vortrag für Familien mit Kindern ab dem Laufalter von etwa 1,5 Jahren. Referent ist Sportwissenschaftler Jürgen Maaßmann. Die Teilnehmer bekommen einen Überblick über den Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren und erhalten Anregungen, wie sie ihr Kind fördern können.

Außerdem zeigt der Vortrag mit vielen praktischen Tipps und Beispielen, wie Bewegung zu einem festen Bestandteil im Alltag werden kann. Anmelden kann man sich bis 29. Januar per E-Mail an kreszentia.gromer@lra.unterallgaeu.de oder telefonisch unter 08261/995-402. Angeben sollte man Wohnort, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Weitere Online-Veranstaltungen sind geplant. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Sobald es die Situation erlaubt, soll das Elterncafé aber wieder vor Ort stattfinden. Das Angebot richtet sich an werdende Eltern und Eltern mit Kindern bis drei Jahren. Weitere Informationen sind im Internet unter www.unterallgaeu.de/koki zu finden.

Werbung:

OB Michael Lang grüßt in Wangen zum neuen Jahr 2021

3.1.2021 Wangen im Allgäu. Zum Jahresbeginn veröffentlicht die Stadt Wangen im Allgäu das Grußwort von Oberbürgermeister Michael Lang. Er berichtete unter anderem von einem neuen Hoch bei den Geburten und Eheschließungen.

„Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

so ruhig wie dieses Mal haben wir den Übergang in ein neues Jahr alle noch nicht erlebt.… Mehr

Förderprogramm für Kunst und Kultur in Kempten

23.12.2020 Kempten im Allgäu. 150.000 Euro für Kunst und Kultur in Kempten unter Corona – Die Stadt Kempten legt ein großes Förderprogramm für die Kulturschaffenden und Künstlerinnen und Künstler in Kempten auf. Die Gelder können ab sofort mit Antragsstellungsfrist 15. Februar 2021 beantragt werden.… Mehr

Jahresrückblick Kaufbeuren 2020 von Oberbürgermeister Stefan Bosse

21.12.2020 Kaufbeuren. „Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

was für ein Jahr 2020! Voller Energie und Zuversicht sind wir in dieses Jahr gestartet. Am Arbeitsmarkt und in der Wirtschaft lief es überwiegend gut bis sehr gut. Und dann kam Corona.

Nahezu beispiellos ist es, wie global Maßnahmen gegen die Virusausbreitung ergriffen wurden und welchen Einbruch dabei die Märkte erfahren haben.… Mehr

Landkreis Unterallgäu 2020: Wahlen, Investitionen und das Virus

17.12.2020 Landkreis Unterallgäu. „Vieles hat sich im Jahr 2020 geändert: Die Menschen tragen Gesichtsmasken, reichen sich zur Begrüßung nicht mehr die Hand, viele Veranstaltungen wurden abgesagt – aufgrund der Corona-Pandemie wird das Jahr 2020 in die Geschichtsbücher eingehen. Mir persönlich wird es aber noch aus einem anderen Grund in Erinnerung bleiben: Seit Mai 2020 bin ich Landrat des Landkreises Unterallgäu.“… Mehr

Kultur-Veranstaltungen in Wangen im Dezember und Januar abgesagt

17.12.2020 Wangen im Allgäu. Die neuerlichen Schließungen durch die Corona-Verordnung führen zu weiteren Absagen kultureller Veranstaltungen in Wangen. Betroffen sind vorerst folgende Termine:

26. und 27. Dezember 2020, Kleinkunst „Uli Boettcher“

28. Dezember 2020, Kleinkunst „Andy Häussler“

30. Dezember 2020, Kleinkunst „Helge Thun“

9.… Mehr

12.12.2020 – Corona-Verordnung legt neue Ausgangsregeln fest

13.12.2020 Wangen im Allgäu. Die Landesregierung Baden-Württemberg gelten seit 12. Dezember 2020 neue Ausgangsbeschränkungen.

    Tagsüber (zwischen 5 und 20 Uhr) darf das Haus verlassen werden,

  • um zur Arbeit zu gehen
  • für private Treffen mit bis zu fünf Personen aus maximal zwei Haushalten (Kinder bis 14 Jahre ausgenommen)
  • zum Einkaufen
  • zum Besuch von Schulen, Kitas und Veranstaltungen des Studienbetriebs
  • für Arztbesuche, auch Tierarztbesuche
  • für Sport oder Bewegung an der frischen Luft (allein, mit eigenem Haushalt oder maximal einer Person aus einem anderen Haushalt)
  • zum Besuch von religiösen Veranstaltungen
  • zur Begleitung Minderjähriger oder sonstiger unterstützungsbedürftiger Personen
  • um Sterbende zu begleiten
  • um Tiere zu versorgen, zum Beispiel um Gassi zu gehen
  • zum Besuch von Demonstrationen oder Gerichtsterminen

Nachts von 20 bis 5 Uhr gilt

Man darf das Haus nur verlassen

  • um den Beruf auszuüben
  • für Arztbesuche, auch Tierarztbesuche
  • zum Besuch von Schulen, Kitas und Veranstaltungen des Studienbetriebs
  • zur Begleitung Minderjähriger oder sonstiger unterstützungsbedürftiger Personen
  • um Sterbende zu begleiten
  • um Tiere zu versorgen, zum Besispiel um Gassi zu gehen

Private Versammlungen gelten nachts nicht als triftiger Grund – mit Ausnahme der Weihnachtstage vom 23.… Mehr

Bürgerbeteiligung Lindau auf Januar 2021 verschoben

9.12.2020 Lindau (Bodensee). Mit Blick auf die steigenden Infektionszahlen sind für Dezember alle Veranstaltungen in der Inselhalle untersagt.

Deshalb musste auch das erste Treffen der Beteiligungsgruppe zur Bürgerbeteiligung um den Karl-Bever-Platz auf Januar 2021 verschoben werden. Der Prozess ist dadurch nicht gefährdet.… Mehr

Unterallgäuer Erziehungsberatung wird ausgebaut

4.12.2020 Landkreis Unterallgäu. Probleme in Familien nehmen zu. Diese Erfahrung hat auch das Unterallgäuer Jugendamt gemacht. Um Eltern und Kinder besser zu unterstützen, hat der Landkreis deshalb im Jahr 2019 eine neue staatliche Förderung aufgegriffen und eine Beratung eingeführt, die direkt vor Ort bei den Familien stattfindet.… Mehr

Kulturveranstaltungen müssen verschoben werden

2.12.2020 Wangen im Allgäu. Wegen der bis zum 20. Dezember 20202 verlängerten Pandemieeinschränkungen müssen einige kulturelle Veranstaltungen in Wangen im Dezember abgesagt werden.

Folgende Termine sind davon betroffen:

1. und 2. Dezember: Kleinkunst „Django Asül“

5. Dezember: Kleinkunst „Thilo Seibel“

6.… Mehr