Umladestation Breitenbrunn nimmt vom 14. bis 16.12.2016 keine gebührenpflichtigen Abfälle an

7.12.2016 Landkreis Unterallgäu. Von Mittwoch bis Freitag, 14. bis 16. Dezember, werden an der Umladestation Breitenbrunn Arbeiten an der Fahrzeugwaage durchgeführt.

Deshalb können an diesen drei Tagen keine Abfälle angeliefert werden, die gewogen und nach Gewicht berechnet werden, teilt die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu mit.

Darunter fallen asbesthaltige Abfälle, Fenster, Gipskarton, Glaswolle, Heraklith, Restmüll, Sperrmüll und Ytongsteine.

Angeliefert werden können trotzdem alle Wertstoffe wie Altholz, Altpapier, Metalle, Gelbe Säcke, Flachglas, Elektrogeräte und Gartenabfälle.

Werbung: