Tag Archives: Alpen

GenussZeit Westallgäu

23.9.2020 Westallgäu. Die Genussregion Allgäuer Käsestraße reicht von den Alpen bis zum Bodensee und erstreckt sich zwischen Oberstaufen, Scheidegg, Lindau, Wangen und Isny. Diese deutschlandweit wohl einzigartige Käseregion verbindet Sennereien, Direktvermarkter sowie Hofläden, Ferienorte, Gasthöfe, Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen.

Durch die Initiative Allgäuer Käsestraße e.V. wird die Identität des Westallgäus mit seiner Beschaulichkeit im Einklang mit der Westallgäuer Kulturlandschaft gepflegt und damit ein sanfter und naturnaher Erholungstourismus ermöglicht.

Insgesamt 14 Sennereien, meist genossenschaftlich organisierte Kleinbetriebe, gehören zur Allgäuer Käsestraße. Durch die eigene Produktion und den direkten Verkauf vor Ort können traditionelle Strukturen aufrechterhalten werden.

Die Genussregion Westallgäu liefert der Allgäuer Käsestraße mit seiner Kraftquelle Kräuter und den Westallgäuer Wasserwegen entsprechendes Beiwerk mit passender Kulisse, sodass eine bewegte GenussZeit im wahrsten Sinne des Wortes ganzheitlich garantiert ist, denn ganz besonders gut schmeckt der Allgäuer Käse gewürzt mit heimischen Kräutern nach entsprechender Wanderung oder Radtour.

Radfahren entlang der Allgäuer Käsestraße

Egal ob auf Schusters Rappen, per Fahrrad oder motorisiert: Entlang der Allgäuer Käsestraße lässt sich diese schöne Ferienregion sportlich sowie kulinarisch auf ganz besondere Art und Weise erleben. An dieser Stelle sind besonders die sieben Radtouren der Allgäuer Käsestraße erwähnenswert. Sie ziehen sich wie ein roter Faden durch die Westallgäuer Landschaft mit ihren saftigen Wiesen und sanften Hügelketten, der alpin aufsteigenden Nagelfluhkette und den schmucken Dörfern.

„Dr Käs – Sell Gmachts“ aus dem Westallgäu

Lernen, wie man Käse und Butter in feinster Qualität aus frischer Heumilch zu Hause unproblematisch herstellen kann und ganz nebenbei noch Wissenswertes über die Allgäuer Geschichte und Mundart erfahren, all das steht bei den verschiedenen Käseschulen im Westallgäu auf dem Programm.

Natürlich ist eine Käseverkostung, Tischgetränke, traditionelles Schnäpschen zur Käsetaufe, Urkunde, der selbst hergestellte Käse sowie die Butter, Rezepte und ein Eimerchen für den Käse immer mit dabei.

Köstlichkeiten aus der Kräuterküche

Sämtliche Wege durch das Westallgäu verlaufen auf den Spuren der Allgäuer Heil- und Genusskräuter. Durch Wiesen und Wälder geht es fast immer vorbei an Kräutergärten, Hofläden und Heumilchsennereien, die passend zu jeder Jahreszeit unterschiedlichste Wildkräuter für den Kochtopf oder auch zur Herstellung traditioneller Heil- und Hausmittel verwendet werden können.

Geführte Wanderungen mit Allgäuer Wildkräuterführern, Workshops und Seminare führen in die Welt von „Superfood aus dem Kräutergarten – gesunde Wildfrüchte in Wald und Wiese“, über „wertvolle Heilmittel aus dem Kräutergarten“, „traditionelle Wildkräuterapotheke für den Winter“, „stille Wasser und wilde Kräuter“ bis hin zu „kulinarischen Erlebnisführungen durch den Eistobel“ ein. Hier steht beispielsweise eine wanderbare Geschichte mit sonderbarer Kulinarik, regionalen Wein- und Käsespezialitäten auf dem Programm.

Detaillierte Informationen unter:

www.westallgaeu.de

www.westallgaeu.de/allgaeuer-kaesestrasse

www.allgäuer-käsestrasse.de

Der Gemstelteller auf der Naturalpe Gemstel-Schönesboden: Heißgeräuchertes, Alpkäse, Ziegenkäse, Brot und Alpbutter.
Werbung:

9.8.2020 – Camper im Landschaftsschutzgebiet und Naturschutzgebiet bei Füssen

9.8.2020 Füssen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag konnten, wie auch schon in der vergangenen Nacht mehrere campierende Personen in den örtlichen Schutzgebieten festgestellt werden.

Unter anderem erhielten drei junge polnische Staatsbürger jeweils eine Anzeige, da sie im Uferbereich des Alpsees in Hohenschwangau im Wald ein Lagerfeuer entzündeten und im Begriff waren dort zu übernachten.… Mehr

8.8.2020 – Naturschutzkontrollen im Ammergauer Gebirge

8.8.2020 Halblech. Am Wochenende wurden erneut Naturschutzkontrollen durch das Landratsamt sowie durch die Polizei Füssen im Naturschutzgebiet Ammergauer Gebirge durchgeführt.

Hierbei wurden zwei Personen angetroffen, welche verbotenerweise im Naturschutzgebiet nächtigten.

Den 29-jährigen Mann aus Leipzig sowie seine 23-jährige Begleiterin erwarten jeweils eine Anzeige und ein Bußgeld in Höhe von 350 Euro.… Mehr

Allgäuer Viehscheid 2020 kein Fest für alle

6.8.2020 Landkreis Oberallgäu. Eine feste Größe in den Veranstaltungskalendern der Allgäuer Tourismusorte sind Jahr für Jahr im September die Viehscheide.

Die Viehherden, die den Sommer in den Höhenlagen der Allgäuer Alpen verbracht haben, werden geschmückt und mit großen Schellen in die Talorte gebracht, um von dort zu den Höfen der Landwirte transportiert.… Mehr

29.7.2020 – Vermisster Alpinist in Allgäuer Alpen tot aufgefunden

30.7.2020 Tirol. Ein seit 23.6.2020 in Ulm vermisst gemeldeter 39-jähriger Kolumbianer konnte trotz intensivsten Such- und Fahndungsmaßnahmen in den Allgäuer Alpen bis gestern nicht aufgefunden werden.

Befreundete „Drohnenpiloten“ der Lebensgefährtin begaben sich mehrmals mit ihren Drohnen in das Suchgebiet und suchten auch das Hornbachtal und seine Seitentäler ab.… Mehr

IM BERG DAHUIM – Herbst 2020 im Kino

Im Herbst 2020 startet in den Kinos der Film „IM BERG DAHUIM“ – das Leben der Hirten und Sennfamilien auf vier Alpen in den Oberstdorfer Bergen wird in dem Streifen eindrucksvoll dokumentiert.

Milch, Luft und Heimat für die Seele. Ein Alpsommer auf vier Allgäuer Alpen.… Mehr

Wandern auf dem Kapellenweg

15.7.2020 Scheidegg. Es gibt viele Varianten, gesunde Energie zu tanken. Eine bietet sicherlich die Natur. Im Westallgäuer Urlaubsdomizil Scheidegg stehen diesen Sommer geführte Wanderungen auf dem ökumenischen Kapellenweg mit Zeit zum Innehalten auf dem Programm sowie Samstagspilgern.

Und entlang „alter“ Obstsorten geht es auf dem Streuobstwiesenweg.… Mehr

Alpe Sorg 2

Direkt an der Bundesstraße zwischen Wertach und Oberjoch ist der Parkplatz zu den Sorgalpen 1 und 2 ausgeschildert.

Von dort aus erreicht Ihr in rund 10 Minuten die Alpe Sorg 2 über den Weg der rechts nach der Brücke abgeht. Nach links geht es auch in 10 Minuten zur Alpe Sorg 1.… Mehr

Journalist Heribert Prantl erhält Memminger Freiheitspreis

25.6.2020 Memminngen. Der Journalist, Autor, Publizist und Kommentator Prof. Dr. Heribert Prantl ist der nächste Preisträger des Memminger Freiheitspreises, der im kommenden Jahr verliehen wird.

Oberbürgermeister Manfred Schilder gab bei einem Pressegespräch im Rathaus die Entscheidung der Jury für den renommierten Journalisten bekannt.… Mehr

Viehscheid Gunzesried 2020 abgesagt!

Donnerstag, 17. September 2020

20.6.2020. Der größte Allgäuer Viehscheid in Gunzesried wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

Geplant war der Gunzesrieder Viehscheid für den 17.9.2020.

14 Herden von 19 Alpen mit über 1.560 Tieren hätten aus dem Gunzesrieder Hochtal nach Gunzesried getrieben werden sollen.… Mehr