Bolsterlang

Viehscheid Bolsterlang 2017

Traditioneller Bolsterlanger Viehscheid
Bolsterlang, 19. September 2017, ab 9 Uhr

Jung und Alt, Groß und Klein sind am 19. September 2017 zum traditionellen Viehscheid in Bolsterlang eingeladen. An diesem Festtag bringen die Hirten der Bolsterlanger Galtalpen die ihnen anvertrauten Tiere (insgesamt ca. 500 Stück) ins Tal zurück und übergeben sie an ihre Besitzer, bei denen die Rinder den Winter in den heimischen Ställen verbringen.

Zum Frühschoppen spielt ab 9 Uhr die Musikkapelle Bolsterlang im Festzelt am Dorflift zur Ihrer Unterhaltung. Ab 9.30 Uhr werden dann etwa stündlich die Alpe Hinteregg (von der Talstation der Hörnerbahn kommend), die Alpe Zunkleiten (aus dem Bolgental kommend) und die Alpe Bolgen (ebenfalls aus dem Bolgental kommend) am Scheidplatz am Dorflift erwartet.

Nachmittags sorgen die „Enzian Musikanten“ für Stimmung im Zelt.

Für das leibliche Wohl sorgt das Veranstalterteam mit Bier und alkoholfreien Getränken, traditionellen Viehscheid-Spezialitäten, sowie Kaffee und Kuchen.

Das Finale des Festtages bildet der „Scheidball“ am Abend des 19. September 2017. Ab 20 Uhr erwartet Sie im Festsaal Kitzebichl in Bolsterlang ein zünftiger Tanzabend mit Livemusik. Ein weiterer Höhepunkt des Abends ist die Verlosung der prächtigen Schellen an die Hirten und Kleinhirten der Bolsterlanger Alpen. Die Gemeinde Bolsterlang und der Viehscheidausschuss bedanken sich herzlich bei den Schellenspendern.

Werbung: